Posts Taged fuehrung

NLP for Busines: NLP P2 – Neurologie des ressourcenvollen Handelns

Sie gewinnen einen Einblick in Ihre Erfolgs- und Misserfolgsstrategien (Patterns) und identifizieren Ihre Entwicklungshebel, um Ihre Stärken gezielt nutzen zu können und mögliche Selbstsabotagefallen zu reduzieren.

Seminarinhalte:

  • Dilt`s Pyramide
  • Wahrnehmungsfelder
  • Submodalitäten
  • Visuelle Anker
  • Erfolgsstrategien nutzen
  • Sabotagestrategien entlarven und verändern
  • Erkennen der Submodalitäten
  • GROW- Modell
  • Zugang zu verborgenen Ressourcen erhalten
  • in den Flow-Zustand kommen

2017NLP Business Practitioner

Bei Fragen und Wünschen erreichen Sie uns persönlich unter Tel. 089 / 8908332-30 oder buero@stoegerpartner.de.

 

14-16.12.2017 Seminar Wirksame Kommunikation und Selbstmanagement mit NLP(NLP P0)

Sie sind Unternehmer, Manager, HR-Verantwortlicher, im Sales oder als Consultant / Coach im Business unterwegs? Sie führen Projekte und Menschen und wissen sehr wohl, dass im Business-Umfeld die gelungene, menschorientierte Kommunikation und der „richtige“ Umgang mit Menschen zentrale Erfolgsfaktoren sind?

Der von uns entwickelte Performance-Ansatz „NLP for Business“ stellt Ihnen die klassischen NLP-Modelle und Strategien vor und verknüpft diese mit erfolgreichen Managementstrategien und den nützlichsten Ergebnissen der neuesten Hirnforschung. Die NLP-Erkenntnisse sind daher auf Business-Situationen adaptiert und optimiert.

Sie lernen bei uns:

  • Gesteigerte Kommunikations- und Coachingkompetenz.
  • Mehr persönliche Power & persönlichen Erfolg. Mehr Agilität im Denken und Handeln.
  • Wissen um ein effizientes Selbstmanagement & eine erfolgreiche Selbst-Präsentation.

Zu diesem NLP-Start-Modul gehören die wichtigsten Grundlagen und Werkzeuge für eine bewusste, strategische und gewinnende Kommunikation im Business-Alltag. Sie gewinnen Einblicke, wie Ihr Gehirn funktioniert und wie Sie sich durch Ihre Sprachwahl selbst beeinflussen.

Gerne beraten und coachen wir auch Sie und Ihre Mitarbeiter zu dieser Veränderung.

Mehr info unter buero@stoegerpartner.de oder unter 089-8908332-30

Führung in agilen Strukturen mit Generation Y

Als „Generation Y“ bezeichnet man die etwa zwischen 1980 und 1995 Geborenen. Sie werden auch „Millennials“ genannt und sind die erste Generation, die „voll digitalisiert“ aufgewachsen ist. Im Umgang mit den Digital Natives prallen in Unternehmen oft Welten aufeinander, Erwartungen der jungen Wilden nach flachen Hierarchien und offenen Netzwerken sorgen häufig für Konflikte.

Führung in agilen Strukturen und mit wachsender Zahl von Mitarbeitern der Generation Y bedarf mehr und veränderte Kommunikation in der Führung Es geht viel mehr in Richtung Partnerschaft, Coaching und Entwicklung. Es entwickelt sich eine Art Mentoring-Beziehungen. Da reicht ein Mitarbeitergespräch pro Jahr als Führung und Personalentwicklung nicht aus.

Ein weiterer Punkt ist, dass sich der physische Arbeitsplatz verändert. In vielen Unternehmen hat man ja noch sehr klassische Büros, die nicht besonders kommunikativ ausgerichtet sind. Alte Muster des eigens Schreibtisches und Büros als persönliche Revier wird aufgehoben, hin zu offeneren, flexibleren Räumen entwickelt, die man seinen Bedürfnissen anpassen kann.

In den nächsten zehn, fünfzehn Jahren wird sich die Generation Y aussuchen, wo sie gerne arbeiten möchte. Deshalb sollten Unternehmen jetzt anfangen, sich zu verändern und ihre Strategien immer im Einklang mit der eigenen Unternehmenskultur anzupassen. Wer in Zukunft weiter gute Leute haben möchte sollte jetzt anfangen darüber nachzudenken, wer er ist und in Zukunft sein möchte.

Gerne beraten und coachen wir auch Sie und Ihre Mitarbeiter zu dieser Veränderung.

Mehr info unter buero@stoegerpartner.de oder unter 089-8908332-30