Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Selbstmanagement im Homeoffice und virtuelles Teamworken

27. Januar 2022

Wir alle haben damit unsere Erfahrungen gemacht: Es ist eine Herausforderung, im Homeoffice stets selbst- und zeitmanagement-effizient zu agieren. Und dazu kommt die Arbeit im virtuellen Team, ohne den unmittelbaren räumlichen Kontakt zu den Kollegen:innen, ohne den informellen Austausch bei der gemeinsamen Tasse Kaffee.  Soziale Interaktion ist doch oft der Kitt, der ein Team zusammenhält. Und wie geht das online – wie ersetzen wir tatsächlich die Kaffeeküche? Und: wie machen wir unsere virtuellen Meetings zu produktiveren und angenehmeren Zusammenkünften? Wie können wir im virtuellen Raum verbindlich und vertrauensvoll zusammenarbeiten und dabei auch unsere ganz persönlichen Ziele erreichen?

In diesem Online-Workshop analysieren wir gemeinsam die Möglichkeiten zur Optimierung Ihres persönlichen Arbeitsverhaltens im Homeoffice. Sie erfahren, wie das Arbeitspensum und der damit verbundene Stress noch besser bewältigbar wird.

Seminarinhalte:

  • Reflexion der bisherigen Erfahrungen mit Homeoffice: Meine persönlichen Herausforderungen und Chancen
  • Analyse des eigenen Arbeitsstils: Persönliche Zeitdiebe dingfest machen
  • Prioritäten setzen und Ballast abwerfen: Das Eisenhower-Prinzip neu entdeckt
  • Persönliche Ziele setzen und erreichen
  • Wo hört Arbeit auf, wo fängt Privatleben an? Gestaltung meines optimalen Arbeitstages
  • Effiziente Tages- und Wochenplanung
  • Digitale Tools im Zeitmanagement erfolgreich einsetzen
  • Information und Kommunikation
  • Online-Meetings effizient und angenehm gestalten
  • Meine inneren Antreiber und Einstellungen
  • Meine persönliche Energie-Balance
  • Selbstmanagement-Prinzipien und Selbstmotivation
  • Vertrauensaufbau, Identitätsbildung und Motivation im virtuellen Team
  • Online-Zusammenarbeit: Verlässlichkeit und Transparenz
  • Den informellen Austausch fördern: Socializing, „virtuelle Kaffeeküche“, gemeinsam Erfolge feiern
  • Umgang mit der Aufmerksamkeitsspanne im virtuellen Umfeld

 

Seminarmethodik:
Vorbereitungsaufgabe der Teilnehmer:innen (Fragebogen zur Selbstbeobachtung, Lernzielabfrage), Interaktive Trainerinputs, Online-Gruppenarbeiten, Brainstorming-Sessions, Online-Umfragen, Einzelarbeit an persönlichen Zielen und Planung mit digitalen Tools

Teilnehmerkreis:
Projektleiter:innen, Fach- und Führungskräfte, Teamleiter:innen und ihr Team, die produktiver und entspannter im Homeoffice arbeiten möchten.

Seminardauer:
1 Tag mit voraussichtlichem Start um 09:30 Uhr und Ende um 17:30 Uhr.

Ihre Trainerin:
Susanne Dranaz, Senior-Trainerin, Mediatorin und Coach bei Stöger & Partner

Ihre Investition:
€ 395,– zzgl. MwSt.

Es gelten die AGB der Stöger – Partner für Denken und Handeln für Morgen GmbH.

Bei Fragen und Wünschen erreichen Sie uns persönlich unter
Tel. 089 / 890 8332-30 oder buero@stoegerpartner.de

Details

Datum:
27. Januar 2022

Alle Preise excl. Mwst