Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erfolgreich, durchsetzungsfähig und authentisch mit den Stärken einer Frau

15. Juli - 16. Juli

Ein Training für Beraterinnen, Projektleiterinnen und weibliche Führungskräfte.

„Wenn wir nicht das Talentreservoir von Frauen öffnen und wertschätzen, werden wir massivste Probleme bekommen. Es werden nicht nur Experten fehlen, sondern auch Führungskräfte.“ Thomas Sattelberger, MdB, ehemals Personalvorstand Deutsche Telekom.

Frauen sind als Projektleiterinnen, Beraterinnen oder Führungskräfte in stark männlich geprägten Businesskulturen unterwegs – sei es im produzierenden Gewerbe, in der IT oder der Logistik. Sie sind bestausgebildet, übernehmen Verantwortung und leisten hervorragende Arbeit. Gleichzeitig stolpern sie oft über ihren „anderen“ Umgang mit hierarchischen Systemen und ihr Bedürfnis nach Akzeptanz und Harmonie. Von Männern werden sie mal als starke Konkurrenz gesehen, mal in ihrer Expertise und Urteilsfähigkeit unterschätzt.

In zahlreichen Coachings und Trainings von „Female Talents“ haben wir beobachtet:

  • Frau hat beste fachliche Qualifikationen und wird trotzdem nicht befördert
  • Ihre männlichen Kollegen verschwenden Zeit mit langen Wortbeiträgen, Rangordnungskämpfen und strotzen nur so vor Selbstbewusstsein
  • Frau findet kein Gehör in Besprechungen, obwohl sie gute Ideen hat und sobald sie sich wie ihre Kollegen durchsetzt, gilt sie als zickig oder zu emotional

In unseren Workshops für Frauen fühlen wir männlichen Machtspielen auf den Zahn. Wir erarbeiten gemeinsam, wie weibliche Talente künftig diese Spiele erkennen und parieren können. Wir erarbeiten Wege, die Schranken im eigenen Kopf, die Schranken im Kopf der Chefs, der Kollegen, der Kolleginnen zu durchbrechen.

Sich als Frau in Männerdomänen erfolgreich zu behaupten, erfordert hoch entwickelte kommuni­kative Fähigkeiten und eine gehörige Portion Reflexion: Im Training reflektieren die Teilnehmerinnen die Besonderheiten ihrer Rolle, setzen sich mit den Stärken und Schwächen ihrer eigenen Kommunika­tions­mu­ster auseinander und probieren neue Verhaltensweisen aus, um als Präsentatorin, Moderatorin und Teilnehmerin von Meetings und Workshops ihre Ideen und Expertise effektvoll einzubrin­gen und zu vertreten und auch in kniffligen Situationen ihre Frau zu stehen. So schöpfen sie ihr persönliches Erfolgspotential noch besser aus.

Wir richten uns damit nicht nur an Frauen, die eine Führungskarriere planen. Auch weibliche Angestellte und Teammitglieder können enorm profitieren. Und auch Frauen, die kurz vor einer Beförderung stehen oder schon Führungskraft sind, können viel für sich mitnehmen.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen.

Diese Inhalte stehen im Mittelpunkt

  • Typisch männlich – typisch weiblich: Fiktion oder Realität?
  • Frauen in Männerdomänen – Fakten und eigene Erfahrungen
  • Eigene Rollenbilder und Rollenerwartungen an Männer und Frauen
  • Häufig beobachtete Stärken und Schwächen weiblichen Kommunikationsverhaltens am Arbeitsplatz
  • Frauen und Autorität: Die eigene Führungsrolle ausfüllen
  • Überzeugend auftreten als Moderatorin und Präsentatorin
  • Auf allen Kanälen überzeugen: Körpersprache und Stimmeinsatz
  • Verhandlungsführung für Frauen
  • Schlagfertigkeit – männlicher Dominanz im Business mit Standing begegnen
  • Networking: als Frau in männlich geprägten Umfeldern erfolgreiche Arbeitsbeziehungen sicher gestalten


Arbeitsformen

  • Individuelle Lernzielermittlung und Umfrage zu eigenen Erfahrungen
    per eMail vorab
  • Gesprächsrunden
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Präsentationsübungen mit Kamerafeedback
  • Kommunikationsübungen und Simulationen


Dauer:
2 Tage

Trainingsstandort: In einem Tagungshotel gehobener Kategorie im Raum München

Maximale Gruppengröße: 10 Personen

Ihre Trainerin: Senior-Trainerin, Beraterin, Mediatorin, Supervisorin und Coach Susanne Dranaz

Kosten (inkl. der 2-tägigen Tagungspauschale): 980,– zzgl. MwSt. pro Person

Bei Fragen und Wünschen stehen wir jederzeit unter der Rufnummer 089 8908332-30 sowie unter buero@stoegerpartner.de zu Ihrer Verfügung.

Details

Beginn:
15. Juli
Ende:
16. Juli

Veranstaltungsort

im Münchner Raum

Alle Preise excl. Mwst